Narrenringumzug für nur 3 Euro

23.02.2011 12:34 von Tobias Hauk (Kommentare: 1)

Am Sonntag ist es soweit: Der große Narrenringumzug anlässlich des 33. fränkischen Narrentreffens. Der Umzug wird erstmals 3 Stunden live im SWR-Fernsehen übertragen und mehr als 5000 Teilnehmer werden erwartet. Erwachsene Zuschauer zahlen für den Umzug lediglich 3 Euro (Kinder bis 10 Jahre frei, Jugendliche bis 14 Jahre ermäßigt). Mit im Preis inbegriffen ist dabei der kostenlose Shuttletransfer von Hardheim/Walldürn nach Höpfingen und wieder zurück. Jeder Besucher erhält außerdem einen Button zum Anstecken mit dem offiziellen Logo des Narrentreffens.

tl_files/artikel/narrenringumzug_web.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Becker Stefan | 27.02.2011

Man hätte mal an die Leute denken sollen die vorzeitig zurück müssen weil sie behindert sind ,aber naja mein Sohn musste mit seiner Mutter eine Stunde warten ,ja und dann kam noch nicht mal ein Shittle Bus ,wei gefehlt ,ein öffentlicher ,welcher prombt 1,80€ verlangte ,obwohl an Hasltestellen ausgeschrieben zu veringenter Taktzeit ,ja wo denn? Frechheit.
Nach dem Umzug mit Rest der Familie eine halbe Stunde gewartet bis überhaupt mal ein Bus kam .Dann drängelten diese Erwachsene noch rein übersahen und schoben unseren Kinder wagen zur seite nochmal viertel Stunde gewartet.Fakt:: aus Hardheim fuhren alle drei Minuten Busse hin und zurück ?? wieder Frechheit.Busse waren da ,ja aber nur für die Vereine.Scheinbar hats nur jeden interessiert wer rein kommt ,aber raus lassen ein die Schnapsbrenner im Regen stehen.